Aktuelles

U11 startet erfolgreich in die Hallensaison

Unsere U11 ist sehr erfolgreich in die Hallensaison gestartet. Bei einem Blitzturnier der SG Aying/Helfendorf am 20.11.16 konnte sich das Team von Markus Kölbl gegen Mannschaften aus Sauerlach, Feldkirchen, Heufeld und Aying/Helfendorf messen und belegte einen guten 3.Platz.

Auf dieser Erfolgswelle spielten die Jungs am 26.11.16 das Hallenkreisturnier der Kreis Zugspitze Gruppe Ost in Holzkirchen. Das erste Spiel im Turnier war gleich gegen die favorisierten Hausherren, den TuS Holzkirchen. Durch eine starke Teamleistung konnte der TuS mit 2:0 besiegt werden. Im zweiten Gruppenpiel stand den Sportfreunden der SV 1925 Bad Tölz gegenüber. Nach langem Hin und Her konnten die Gmunder das 1:0 erzielen und es bis zum Schluss verwalten.

Im dritten Gruppenspiel gegen den TSV Brunnthal entschied es sich, ob man als Gruppen- Erster oder zweiter ins Halbfinale einziehen wird. Der TSV Brunnthal nutzte dabei seine erste Möglichkeit und ging durch ein Freistoßtor in Führung. Durch diesen Rückstand ließen sich unsere Kicker nicht beirren und spielten konzentriert weiter und drehten das Spiel zum Endstand von 3:1.

Im Halbfinale stand der SC Rot Weiß Bad Tölz gegenüber. Mit den drei Gruppensiegen im Rucksack spielten die Jungs voll Euphorie und gewannen souverän mit 3:0.

Im Finale angekommen standen die Kinder einigen Klassenkameraden gegenüber, die beim SV Warngau spielen. Die Warngauer überraschten und setzten die Gmunder mächtig unter Druck und so war es nicht verwunderlich, dass der SV Warngau in Führung ging. Das Finale wurde immer hektischer. Durch ein paar super Spielzüge drehten unsere Jungs auch dieses Spiel und gewannen mit 2:1. Als ungeschlagener Turniersieger ziehen sie in die nächste Runde am 17.12.16 in Miesbach der Hallenkreismeisterschaft ein.

Die U11 ist damit gut vorbereitet, um am kommenden Wochenende 3/4.12.16 unser eigenes Hallenturnier zu spielen.

Leave a Reply