Kampfsport

Jiu-Jitsu ab Herbst 2022

Durch den Vereinseintritt von Peter Markus können die Sportfreunde ab Herbst 2022 eine neue Sportart anbieten: Jiu-Jitsu, eine von den japanischen Samurai stammende Kampfkunst der waffenlosen Selbstverteidigung.

Peter Markus führte viele Jahre eine Kampfsportschule in München und ist ein ausgebildeter Trainer.

Jui-Jitsu soll ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Selbstverteidigung und - unter anderem durch Stärkung des Charakters und Selbstbewusstseins - auch zur friedlichen Lösung von Konflikten bieten.

Interessierte wenden sich bitte per Mail an judo@sfgmund.de oder telefonisch bei der Spartenleiterin Regina Kniegl unter 08022 - 74001.

Aktuelle Situation Judo

Derzeit kann wegen Trainermangel leider kein Judotraining stattfinden. Interessierte an einer Tätigkeit als Judo-Trainer-Helfer nehmen gerne mit unserer Spartenleiterin Regina Kniegl Kontakt auf. (Tel.08022/ 74001. Mail: judo@sfgmund.de )

Auch Interessierte an einem regelmäßigen Judotraining wenden sich bitte an Regina Kniegl, sobald wieder ein Training angeboten werden kann, wird Sie sich melden.

Spartenleiterin

Regina Kniegl
Tel: 08022-74001
Mail: judo@sfgmund.de