Aktuelles

Großer Spaß für den Nachwuchs und ein lehrreicher Vortrag für Vereinstrainer:

Am 01.12.2017 besucht der Deutsche Fußball – Bund (DFB) die Sportfreunde Gmund-Dürnbach in der Dreifachturnhalle der Realschule.

Möglich wird der Termin durch das Projekt „DFB – Mobil“. Seit 2009 fahren bundesweit 30 DFB – Mobile direkt zu den Fußballvereinen in ganz Deutschland. Inzwischen haben weit über 23.600 Besuche statt gefunden. Alleine in Bayern wurden rund 4.400 DFB – Mobil – Besuche veranstaltet.

Mit seinen Fahrzeugen – bis unters Dach mit Trainingsmaterial vollgepackte Kleintransporter – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime und somit direkt an die Basis. Ziel ist es den Nachwuchstrainern, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben.

Der Besuch des DFB – Mobils in Gmund wird zwei Schwerpunkte haben. Zum einen erhalten die anwesenden Trainer Praxistipps für ein modernes F – und E – Jugendtraining in der Halle, bei dem die Jugendtrainer direkt hilfreiche Tipps und Hilfestellungen für die tägliche Trainingsarbeit bekommen und zum anderen gibt es im Anschluss an das Demotraining einen Vortrag zu verschiedenen aktuellen Themen des Fußballs.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an die Jugendtrainer aller Altersklassen aus der Umgebung, aber auch an interessierte Sportlehrer und Eltern.

Der Beginn der Trainingseinheit in der Dreifachturnhalle der Realschule Tegernseer Tal in Finsterwald ist um 18:00 Uhr und dauert ca. 70 min. Der Vortrag zu aktuellen Themen des Jugendfußballs findet im Anschluss daran im Vereinsheim der Sportfreunde statt.

 

Leave a Reply